Lokhalle GWG Umbau-Erweiterung

Planungsleistungen für die Erweiterung der Lokhalle Göttingen.

Das denkmalgeschützte Messe- und Veranstaltungsgebäude wird durch Öffnung bisheriger Lagerflächen erweitert. Eine mobile Trennwand ermöglicht sowohl die separate Nutzung, als auch die Integration der neu gewonnenen Flächen zur Haupthalle für Großveranstaltungen.

Im weiteren Verlauf wird die Fläche durch flexible Trennwände weiter unterteilbar gestaltet (siehe Visualisierung teamentwurf).