Badezentrum Idstein

Bauherr: Tournesol Energie- und Freizeit-Anlagen Bau GmbH
Bauzeit: voraussichtlicher Baubeginn April 2007
Bauvolumen: 47.400 m³
Gesamtkosten: k.A.

Freizeitbad mit Saunalandschaft, Fitness- und Gesundheitsbereich. Als Besonderheit liegt die Beckenlandschaft unter eine öffenbaren Kuppel, die sich innerhalb von acht Minuten verfahren lässt. Somit wird das Bad zu einem Allwetterbad.

In Idstein wird das erste Tournesol-Allwetterbad entstehen, welches in unterschiedlichen Betreiber- und Finanzierungsformen angeboten wird. Im Freibadgelände werden zusätzlich zu einem Ausschwimmbecken zwei Naturbade- teiche angeboten. Das Badezentrum fügt sich aus den Modulen der Kuppel, dem Foyer und der Gastronomie und dem Sauna-, Fitness- und Gesundheitsbereich zusammen.

Die Saunalandschaft wird im Außenbereich durch Außensaunen und ein Thermalbecken fortgesetzt. Der Fitnessbereich wird durch ein Physiotherapieangebot ergänzt. Zu dem ganzheitlichen Konzept des Bades gehört eine ökologische Energiegewinnung mit Hilfe eines Bioenergie-Blockheizkraftwerks.

Die Urheberrechte für das Tournesol-Allwetterbad liegen bei der Arch 2 O GmbH, Koenneckestraße 13, 40724 Hilden